9. Projektphase 2011 Herbst

Das Konzert

Herzlich Willkommen zur aktuellen zweiten Projektphase des Orchesters der Jungen Philharmonie Würzburg. Wie in all den zahlreichen früheren Konzerten versprechen wir auch dieses Mal wieder einen Genuss für Ohren und Sinne, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Zum 9. Mal präsentiert sich die Junge Philharmonie Würzburg mit einem ungewöhnlichen wie anspruchsvollen Konzertprogramm, das in dieser Projektphase Werke von Charles Edward Ive, Michael Starke, Richard Strauss und César Franck beinhaltet.

Geleitet wird dieses Konzert von Nicolaus Richter. Als Solist präsentieren wir in dieser Projektphase Wolfram Richter am Horn.

Die Details

Wie jede Projektphase gibt es wieder zwei Konzerttermine. Der erste Auftritt findet am Samstag, den 05.11.2011 in der St. Johannis Kirche Würzburg statt. Am Sonntag, den 06.11.2011 spielt die Junge Philharmonie Würzburg im ZENTRUM – Internationales Jugendkulturzentrum Bayreuth.

Das Programm

„Variations on America“ – Charles Edward Ives (1874 – 1954)
komponiert 1891 für Orgel, orchestriert von William Schuhman, Uraufführung: 1964, New York)

Dunkler Traum – Michael Starke (* 1969)
((„Mir träumte, ich wäre im Rhein ertrunken“, Robert Schuhmann), komponiert 2011 im Rahmen eines Internationalen Kompositionswettbewerbs für Jugendsinfonieorchester zum 100-jährigen Bestehen des Tonkünstlerverbands Würzburg)

Konzert Nr. 1 Es-Dur op.11 für Waldhorn und Orchester – Richard Strauss (1864 – 1949)
Solist: Wolfram Richter

Pause

Symphonie en re-Mineur – César Franck (1822 – 1890)
komponiert 1886 – 1888