6. Projektphase 2010 Ostern

Das Konzert

Auch dieses Jahr gibt sich die Junge Philharmonie Würzburg wieder auf höchstem Niveau die Ehre. Zeitgleich zur Feier des 30-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft Würzburg – Salamanca wird der Konzertbesucher diesmal auf eine Reise nach Spanien mitgenommen. Anlässlich des 200. Geburtstages von Robert Schumann am 08.06.1810 und thematisch passend zum Frühlingsbeginn präsentieren die Musiker der Jungen Philharmonie Würzburg außerdem anspruchsvolle und mitreißende Stücke des weltbekannten Komponisten.

Die Details

Gespielt wird an zwei Tagen. Der erste Auftritt findet am Samstag, den 10.04.2010 in der Wolfskeelhalle Reichenberg statt. Am Sonntag, den 11.04.2010 spielt die Junge Philharmonie Würzburg im Konzertsaal der Hochschule für Musik Würzburg.

Das Programm

„Die Freunde von Salamanka“ Ouvertüre zum Singspiel – Franz Schubert (1797 – 1828)

Concierto de Aranjuez für Gitarre und Orchester – Joaquin Rodrigo (1901 – 1999)
Solist: Martin Steuber

„Frühlingssinfonie“ Sinfonie Nr. 1 op.38 B-Dur – Robert Schumann (1810 – 1856)