22. Projektphase 2018 Ostern

Das Konzert

Auch in diesem Frühjahr setzen wir unter dem Motto „Junge Philharmonie spielt Junge Musik“ unsere Kooperation mit der Kompositionsklasse von Prof. Robert HP Platz an der Hochschule für Musik fort. Unter der Leitung von Jenny Kühl spielen wir die Komposition „Monolog der Qingyi“ von Cong Wei. Sie studiert Komposition in der Meisterklasse von Prof. Robert HP Platz. Jenny Kühl ist Dirigierstudentin an der Hochschule für Musik in der Klasse von Prof. Ari Rasilainen. Zum ersten Mal kooperiert die Junge Philharmonie mit seiner Klasse.

Unter der bewährten künstlerischen Leitung von Herrn Hermann Freibott stehen außerdem die Akademische Festouvertüre c-moll op. 80 von Johannes Brahms und die 2. Symphonie h-moll von Alexander Borodin auf dem Programm.

Die Details

Die 22. Projektphase der Jungen Philharmonie beginnt am Montag, 02.04.2018.

Die beiden Konzerte finden am Samstag, 07.04.2018 um 18:00 Uhr in der Kirche St. Marien in Suhl (Karte) und am Sonntag, 08.04.2018 um 18:00 Uhr in der Kirche St. Johannis in Würzburg (Karte) statt.

Das Programm

Akademische Festouvertüre c-moll, op. 80 – Johannes Brahms

Monolog der Qingyi – Cong Wei

2. Symphonie in h-moll – Alexander Borodin