20. Projektphase 2017 Ostern

Das Konzert

In diesem Frühjahr setzen wir unter dem Motto „Junge Philharmonie spielt Junge Musik“ unsere Kooperation mit der Kompositionsklasse von Prof. Robert HP Platz der Hochschule für Musik fort, die im letzten Herbst mit der Uraufführung von einer Komposition von Johannes Kern fulminant begonnen hat. Unter der künstlerischen Leitung von Hermann Freibott spielen wir die Uraufführung von Wingel Pérez Mendoza „Sol de viento“ für großes Orchester. Wingel ist ein junger Komponist aus Mexiko, und wir freuen uns sehr auf sein Stück.

Die Details

Die 20. Projektphase der Jungen Philharmonie beginnt am Montag, 17.04.2017.

Die beiden Konzerte finden am Samstag, 22.04.2017 um 19:30 Uhr in der Scherenberghalle Gemünden (Karte) und am Sonntag, 23.04.2017 um 18:00 Uhr in der Kirche St. Johannis in Würzburg (Karte) statt.

Das Programm

Symphonie Nr. 4 in e-Moll, op.98 – Johannes Brahms

„Sol de viento“ für großes Orchester – Wingel Pérez Mendoza
Uraufführung